Zur Person                      

Mag. Birgit Schörg

Meine Arbeit ist geprägt von

Empathie

alphabet-g3abc4aa71_1920.png

Sowohl in der Trauma- als auch in der Sexualtherapie geht es um sehr sensible Themen. Betroffene zeigen sich verletzlich und öffnen sich mir gegenüber, um Hilfe und Unterstützung zu erhalten.

Ich weiß dieses Vertrauen sehr zu schätzen und begegne Ihnen mit Respekt und Empathie.

Leidenschaft

alphabet-gc4b536479_1920.png

Ich liebe meinen Beruf und Betroffene auf ihrem Weg zu begleiten. Es gibt nichts Schöneres als die Verwandlung von Leid in Glück, Zufriedenheit und Freude zu beobachten.

Kompetenz

alphabet-gf3e997ac3_1920.png

Meine Zusatzausbildungen ermöglichen es mir, Betroffenen eine individuelle Behandlung mit verschiedene Methoden anzubieten. Durch die ständige Beschäftigung mit neuesten Methoden, Studien und Erkenntnissen ist meine Arbeit stets am aktuellen Stand der Wissenschaft.

Wie läuft eine Therapie ab?

  • Die ersten Sitzungen dienen der Anamnese und der Definition Ihrer Ziele. Gemeinsam erstellen wir eine Ressourcen- und Belastungslandkarte.

  • Anhand von Anamnese und Ressourcen- und Belastungslandkarte wird ein individueller Behandlungsplan erstellt und in Absprache mit Ihnen festgelegt.

  • Nun arbeiten wir mit unterschiedlichen Methoden in und zwischen den Sitzungen entlang des Behandlungsplans. Regelmäßig reflektieren wir gemeinsam Ihre Entwicklung und modifizieren gegebenenfalls den Behandlungsplan.

 

Wie läuft eine Sitzung ab?

Zu Beginn werden die Übungserfahrungen seit der letzten Sitzung nachbesprochen. Den Hauptteil widmen wir, wenn nötig, einem akuten Thema oder arbeiten mithilfe von Methoden und Techniken weiterhin am Behandlungsplan. Am Ende der Sitzung besprechen wir die neuen Übungen.

 

Wie lange dauert eine Therapie?

So kurz wie möglich, so lange wie nötig.

 

Sie sind bei mir richtig, wenn

  • Sie eine Vision davon haben, wie Ihr künftiges Leben aussehen soll,

  • Sie Zeit und Energie in dieses Leben investieren möchten,

  • Sie bereit sind, in den Spiegel zu blicken: sich mit SICH, IHREM Erleben und Verhalten auseinanderzusetzen,

  • Sie in den Sitzungen mit mir therapeutisch arbeiten möchten und

  • Sie Ihrer psychischen Gesundheit Raum und Zeit in Ihrem Alltag einräumen möchten.

Das werden Sie in meiner Praxis nicht finden

Zauberei

magic-g74268d63a_1920 gold1.png
x.png

Urteilen & Richten

Hammer goldgelb1.png
x.png

Kaffeeklatsch

black-g147d86c9e_1280 gold1.png
x.png
membership-gf79dad2b7_1920 gold.png

Mitgliedschaften und Listeneintragungen

cap-ge903ac2d8_1280 gold1.png

Aus- und Fortbildungen/ Zertifizierungen/Tätigkeiten

  • laufend: Seminare, Webinare, Fortbildungen

  • 01/2022-05/2022: Ausbildung in Brainspotting (Brainspotting Austria)
    Zertifizierung 05/2022

  • 06/2021-11/2021 Fortbildungsreihe Ego-State-Therapie (Jochen Peichl)

  • 2021: Gründung der "Akademie Sexualtherapie/Traumatherapie"

  • seit 2021: Fortbildungstätigkeit

  • seit 2020: Vortragstätigkeit

  • seit 05/2019: Supervisorin (wird vom Bundesministerium für die Ausbildung und Fortbildung anerkannt)

  • 2017/2018: Mitentwicklung eines EMDR-Gerätes zur visuellen, akustischen und taktilen Anwendung

  • 04/2016-06/2016: Curriculum "Notfallpsychologie - Akut- und Krisenintervention" (GkPP)

    Zertifizierung 06/2016

  • 06/2015-10/2015: Ausbildung in EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) (EMDR Institut Austria)
    Zertifizierung Practitioner 01/2018

  • 02/2015: EuroPsy Zertifikat ("Dieser Qualifikationsnachweis bestätigt meine Ausbildung als europaweit anerkannt und weist mich in meinem Fachgebiet als kompetente und vertrauenswürdige Psychologin aus.")

  • 10/2014-09/2015: Curriculum "Klinisch-psychologische Traumabehandlung" (ZAP Wien)
    Zertifizierung 09/2016

  • 09/2014-05/2016: Curriculum "Behandlung sexueller Störungen/Sexualtherapie" (AVM)
    Zertifizierung 07/2016

  • 03/2014-10/2014: Psychotherapeutisches Propädeutikum (ÖAGG)
    Zertifizierung 10/2014

  • 11/2012-09/2013: Curriculum "Klinische Psychologie und Gesundheitspsychologie" (BÖP)
    Abschluss 11/2013

  • 2006-2012: Studium der Psychologie (Universität Wien)

    Abschluss: Magistra der Naturwissenschaften, mit Auszeichnung

    Schwerpunkte: Klinische Psychologie, Gesundheitspsychologie Wirtschaftspsychologie, Arbeits- und Organisationspsychologie, Werbe- und Konsumentenpsychologie

resume-g44884917d_1920 gold.png

Berufserfahrung

  • seit 2014 Selbstständigkeit in meiner klinisch-psychologischen Praxis

  • Fachausbildung in der Universitätsklinik für Psychiatrie & Psychotherapie, AKH Wien.

    Tätigkeiten: Leistungs- und Persönlichkeitsdiagnostik, kognitive Computertrainings (CogPack, CogniPlus, RehaCom),

    Leitung kognitiver Trainingsgruppen

  • Fachausbildung in einer psychologischen Praxis.

    Tätigkeiten: Beratung und Behandlung unter Supervision, intensive Einarbeitung in die psychologische Traumabehandlung sowie in die Beratung und Behandlung von Sexualstörungen

  • Wissenschaftliches Praktikum im "Institut für Traum- und Bewusstseinsforschung".

    Tätigkeiten: wissenschaftliche Tätigkeit für Studien, Veröffentlichungen, Vorträge und Seminare

  • Ausbildungspraktikum in einer psychologischen Praxis.

    Tätigkeiten: Beantwortung von bestNet-Anfragen, kognitive Trainings, Honorarwesen