Klinisch-psychologische Sexualtherapie

EMDR Sitzung

Denke nicht nur mit deinem Kopf, denke mit deinem ganzen Körper.

Eckhart Tolle

dividers-gff3bbca7c_1920 b.png

Symptome

Sie

  • empfinden einen Mangel oder Verlust an sexuellem Verlangen,

  • erleben selten oder keine sexuelle Befriedigung,

  • leiden unter einem Versagen genitaler Reaktionen (Erregung, Erektion) oder

  • einer Störung des Orgasmus (frühzeitig, verzögert oder fehlend)

  • haben ein traumatisches sexuelles Ereignis erlebt,

  • leiden unter Schmerzen oder unangenehmen Empfindungen,

  • haben eine körperliche Erkrankung (Herzinfarkt, Schlaganfall, Multiple Sklerose,...) und damit verbundene sexuelle Ängste?
     

 

Ich behandle folgende Sexualstörungen

  • fehlendes oder mangelndes sexuelles Verlangen (Appetenzstörungen)

  • sexuelle Ängste/Ekel/Scham/Schuld

  • mangelnde sexuelle Befriedigung

  • Erektionsstörung bzw. Erektile Dysfunktion

  • Erregungsstörungen

  • Orgasmusstörungen

  • frühe Ejakulation (Ejaculatio Praecox)

  • Schmerzstörungen (Dyspareunie)

  • Scheidenkrampf (Vaginismus)

  • Trans*Identität

  • gesteigertes sexuelles Verlangen (Sexsucht, Pornosucht)

  • Veränderungen/Ängste in Ihrem Sexualleben aufgrund körperlicher Erkrankung (Herzinfarkt, Schlaganfall, MS,...)

  • chronisches Beckenschmerzsyndrom (chronisch abakterielle Prostatitis, chronic pelvic pain syndrome)
     

 

Informationen über meine Arbeitsweise finden Sie hier

 

Ich arbeite mit folgenden, in der Sexualtherapie etablierten Methoden und Ansätzen

  • Sensate Focus nach Masters & Johnson

  • Hamburger-Paartherapie nach Arentewicz und Schmidt

  • Neunstufiges Programm nach LoPiccolo und Lobitz

  • Squeeze-Technik und Teasing-Technik nach Masters & Johnson

  • Stopp-Start-Methode nach Semans

  • Kegelübung nach Kegel

  • Hegarstifttraining nach Walthard

  • EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) nach Shapiro (EMDR Infoblatt)
     

Welcher Ansatz für Sie geeignet ist, ergibt sich aus einer ausführlichen Anamnese und gemeinsamen Behandlungsplanung.

 

Sie fühlen sich noch nicht bereit, Ihr Problem "face to face" zu bearbeiten?

Für diesen Fall biete ich Videoberatungen zu den häufigsten Sexualstörungen von Männern und Frauen an.

Beratungsvideos

Hauptursachen männlicher Sexualstörungen

€ 30,-

Meine berufliche Erfahrung hat gezeigt, dass Männer, die unter einer Sexualstörung (insbesondere Erektionsstörung und früher Ejakulation) leiden, zwei Faktoren verbindet: Pornografiekonsum und "ritualisiertes" Masturbieren. Beide möchte ich in diesem Beratungsvideo aufgreifen und Ihnen die Probleme damit, aber auch Lösungen dafür aufzeigen. Und vielleicht gelingt es Ihnen dadurch bereits, Ihre Sexualproblematik aufzulösen.

Aufrechterhaltende Bedingung der Erektionsstörung - die Angst vor dem nächsten Mal

€ 30,-

Ein Hauptfaktor, warum eine Erektionsstörung aufrechterhalten wird, ist der Selbstverstärkungsmechanismus der Versagensangst - die Angst vor der Angst. In diesem Beratungsvideo gehe ich auf diesen Faktor ein und stelle Ihnen körperorientierte und sexualtherapeutische Übungen vor, die dazu dienen, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Ich erläutere Übungsversionen für Männer mit und ohne Partnerschaft. Und vielleicht gelingt es Ihnen dadurch bereits, Ihre Sexualproblematik zu überwinden.

Aufrechterhaltende Bedingung der frühen Ejakulation - die Angst vor dem nächsten Mal

€ 30,-

Ein Hauptfaktor, warum eine frühe Ejakulationsstörung aufrechterhalten wird, ist der Selbstverstärkungsmechanismus der Versagensangst - die Angst vor der Angst. In diesem Beratungsvideo gehe ich auf diesen Faktor ein und stelle Ihnen körperorientierte und sexualtherapeutische Übungen vor, die dazu dienen, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Ich erläutere Übungsversionen für Männer mit und ohne Partnerschaft. Und vielleicht gelingt es Ihnen dadurch bereits, Ihre Sexualproblematik zu überwinden.

Sexualleben aktiv gestalten

€ 30,-

Die Hauptprobleme in der Paarsexualität liegen häufig darin, dass für einen Partner Sex zu selten stattfindet und/oder, dass ein Partner mit der Art der Sexualität unzufrieden ist. In diesem Beratungsvideo möchte ich auf beide Bereiche eingehen und Ihnen zahlreiche Tipps dazu geben.

Partnerschaft

€ 30,-

In vielen Beziehungen gibt es Konflikte und Belastungen. Diese können aus der individuellen Vergangenheit in die Beziehung getragen werden oder auch durch äußere Faktoren (z.B. Beruf, Erkrankung eines Elternteils,...) entstehen. In diesem Video besprechen wir solche Stressoren sowie chronische Paarbelastungen. Weiters zeige ich Ihnen Möglichkeiten, diese als Paar zu reduzieren oder zu bewältigen.

Sexualaufklärung

€ 30,-

In diesem Video erläutere ich Ihnen anhand anschaulicher Grafiken und Bilder die männlichen und weiblichen Geschlechtsorgane. Weiters betrachten wir den sexuellen Reaktionszyklus und Herausforderungen in der sexuellen Entwicklung, besprechen Zahlen & Fakten und gängige Mythen & Klischees.

The greatest thing you'll ever learn, is just to love and be loved in return.

eden ahbez