Ejaculatio praecox oder vorzeitiger Samenerguss ist eine der häufigsten Sexualstörungen des Mannes. Sie wird definiert als die „Unfähigkeit, die Ejakulation ausreichend zu kontrollieren, damit der Geschlechtsverkehr für beide Partner befriedigend ist.“ Betroffene beginnen Sexualität zu meiden, leiden unter Scham- und Versagensgefühlen und setzen sich massiv unter Druck.

 

Die Ziele

  • Angstfreie Sexualität

  • „back to the roots“: natürliche statt "künstliche" Sexualität

  • Vielfältige, mehrdimensionale Sexualität

  • Meistern der Herausforderungen der Sexualität in verschiedenen Lebensphasen

  • Harmonische, konfliktbereinigte Partnerschaft

  • Steigerung des Selbstwerts, Selbstvertrauens und Selbstbewusstseins

  • Verbessertes Körpergefühl und zunehmende Körperwahrnehmung

  • Kompetenzen im Umgang mit Belastungen und negativen Gefühlen

  • Funktionale, gesundheitsfördernde Überzeugungen

  • Work-Life-Balance

 

In dieser Videoberatung gehe ich auf die psychischen Ursachen des vorzeitigen Samenergusses, wie innerpsychische Ängste, Lern-, Wissens- und Erfahrungsdefizite, partnerschaftliche Probleme und den Selbstverstärkungsmechanismus – die Angst vor der Angst - ein. Weitere Themen sind zum Beispiel Aufmerksamkeit, Pornografie, Überzeugungen über Sexualität sowie erregungsvermindernde Atem- und Bewegungstechniken. Zahlreiche praktische Methoden, wie Entspannungstechniken, Beobachtungsübungen und sexualtherapeutische Übungen erhöhen Ihren persönlichen Nutzen.

 

Sie erhalten

  • 8 Videoeinheit (über 250 Minuten Videomaterial)

  • Audiomaterial (Fantasiereisen, Entspannungsverfahren, Imaginationsmethoden)

  • über 40 Übungen

  • sämtliche Übungsblätter

  • Zusammenfassungen

Videoberatung Vorzeitiger Samenerguss/Ejaculatio Praecox

€ 245,00Preis