Online Beratungen

Es ist besser, für sich selbst zu schreiben und kein Publikum zu haben, als für ein Publikum zu schreiben und kein Selbst zu haben.

Cyril Connolly

Ziele klinisch-psychologischer Beratung

  • Erhalt und/oder Verbesserung individueller und zwischenmenschlicher Kompetenzen und Ressourcen im Umgang mit Risikobedingungen psychischer Störungen (Prävention),

  • Vermeidung des Wiederauftretens psychischer Störungen (Rückfallprophylaxe, Rehabilitation),

  • Stärkung der Eigeninitiative, Selbsthilfebereitschaft und Selbststeuerungsfähigkeit.
     

Inhalte klinisch-psychologischer Beratung

  • Vermittlung klinisch-psychologischen Fachwissens und Aufklärung über Störungsbilder, auslösende und aufrechterhaltende Bedingungen sowie Veränderungsmöglichkeiten,

  • Erarbeiten von Ansätzen zur Problembewältigung und in Gang bringen einer gewünschten Änderung des Verhaltens und Erlebens,

  • Erkennen, Neubewerten und Aktivieren von Ressourcen.

Beratung ist kurzfristig, lösungs-, ziel- und ressourcenorientiert.
 

Klinisch-psychologische Beratung ist nicht geeignet

  • in akuten Krisen- und Notsituationen,

  • bei Suizidalität,

  • für die Behandlung krankheitswertiger Störungen (nach ICD-10).
     

Vorteile der Online-Beratung

  • sicher & vertraulich (unterliegt der Verschwiegenheitspflicht gemäß § 14 Psychologengesetz)

  • professionell

  • individuell

  • zeitlich & örtlich flexibel

  • schnell

 

Anonymität ist aus gesetzlichen Gründen nicht umsetzbar: das Ausstellen einer gesetzeskonformen Honorarnote verlangt Ihre personenbezogenen Daten. Ebenfalls unterliegen PsychologInnen der Dokumentationspflicht, der nur durch Angabe Ihrer personenbezogenen Daten nachgekommen werden kann.
 

Beispielhafte Fragestellungen für Online-Beratung

  • Wieso bin ich in manchen Situationen wie erstarrt und kann nicht reagieren?

  • Wie schaffe ich es, mich besser abzugrenzen?

  • Handelt es sich bei mir um eine Erektions- oder Erregungsstörung?

  • Was sind auslösende Faktoren für eine Sexualstörung?

  • Wie vermeide ich sogenannte Body-Checks (häufige Überprüfung und Kontrolle von Körperfunktionen z.B. nach akuten Herzerkrankungen)?
     

Möglichkeiten der Online-Beratung

Kostenlose Überprüfung Ihrer Fragestellung

  • Sie sind unsicher, ob Ihre Fragestellung bzw. Ihr Anliegen für eine Online-Beratung geeignet ist?

  • Ich biete Ihnen die Möglichkeit, mir Ihr Anliegen in kurzen Worten in einer Nachricht zu schreiben. Werktags erhalten Sie innerhalb von 24 Stunden eine Rückmeldung.

  • Bitte haben Sie Verständnis, dass ich in dieser "Überprüfung" nicht inhaltlich auf Ihr Anliegen eingehen kann. Es dient lediglich der Überprüfung, ob eine Online-Beratung das richtige Setting für Sie und Ihre Fragestellung ist. Dennoch kann sich im Laufe der weiteren Beratung herausstellen, dass Ihr Anliegen eine Behandlung erfordert.

  • Weiters bitte ich Sie, diese Überprüfungsmöglichkeit ausschließlich für Anfragen zu nutzen, die meine Spezialgebiete betreffen.

  • Sollten Sie diese kostenlose Überprüfung nicht in Anspruch nehmen wollen, sich jedoch zu Beginn der Online-Beratung herausstellen, dass Online-Beratung nicht das richtige Setting für Sie ist, ist eine Rückerstattung des Honorars ausgeschlossen.
     

Überprüfung Meines Anliegens

Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme!

Anruf Button
E-Mail Button
Facebook Button

Mag. Birgit Schörg

Klinische- und Gesundheitspsychologin

Supervisorin, EuroPsy zertifiziert

Zertifiziert in Traumapsychologie, EMDR, Notfallpsychologie, Sexualpsychologie

© Mag. Birgit Schörg, 2020 | Impressum

Kontakt

Abt-Karl-Gasse 1/6

1180 Wien

0676/470 15 15

praxis@birgitschoerg.at

Praxiszeiten

Mo - Fr: 09:00 - 13:00

Di & Mi: 15:00 - 19:00

(um Terminvereinbarung wird gebeten)

Absagen innerhalb von 24 Stunden vor dem Termin müssen verrechnet werden.