Individuelle Behandlung von Flugphobie unter Mitwirkung eines erfahrenen Piloten

Sie fühlen sich bereits bei dem Gedanken fliegen zu müssen unwohl?

 

Sie vermeiden das Fliegen und fühlen sich dadurch in Ihrem Leben sehr eingeschränkt, verzichten auf Urlaube oder eine Jobmöglichkeit?

 

Wenn Sie doch einen Flug antreten, erleben Sie bereits bei der Buchung, beim Kofferpacken, der Fahrt zum Flughafen oder dem Einchecken panikartige Symptome wie Herzrasen, Zittern, Übelkeit, Schweißausbrüche, Atembeschwerden,..., die Sie auch während des Fluges empfinden?

Sie hatten ein traumatisches Flugerlebnis und

  • leiden unter Alpträumen oder blitzartigen Erinnerungen, in denen Ihnen Bilder, Gefühle, Gedanken und Körperempfindungen der traumatischen Situation "einschießen",
  • vermeiden seither Flüge und alles, was damit verbunden ist (zB Flughäfen, Reisen, Bilder, Filme, Gedanken,...),
  • empfinden häufig körperliche Übererregung, die sich in Schreckhaftigkeit, Unruhe, Ein- und Durchschlafstörungen,... zeigt?

Wir sind für Sie da!

 

Die Behandlung erfolgt mit EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing nach Shapiro) oder Konfrontationsverfahren (Expositionstherapie).*

 

Im Behandlungsplan ist eine Sitzung mit einem erfahrenen und langjährigen Piloten vorgesehen, die es Ihnen ermöglicht, Informationen über

  • Flugsicherheit und -technik,
  • die Ausbildung von Piloten
  • Ihre individuellen Belastungen (Geräusche, Abläufe, Empfindungen,...) zu erhalten, sowie
  • Ihre ganz persönlichen Fragen zu stellen.

In Kooperation mit Andreas Geldner

  • Berufspilot seit 1999 bei einer großen österreichischen Airline (Europäische und US-amerikanische Linienpilotlizenz)
  • Ausbilder für angehende Linien- und Berufspiloten
  • Masterstudium "Air Transport Management" (wissenschaftliches Luftfahrtstudium) an der City University London, UK (aktiv)
  • laufend Fort- und Weiterbildungen für Führungskräfte, Peer Support,...

* Welcher Ansatz für Sie geeignet ist, ergibt sich aus einer ausführlichen Anamnese und gemeinsamen Behandlungsplanung.

 

Für diese Methoden ist es sinnvoll eine Doppelstunde einzuplanen. Honorar siehe Sitzungen & Honorar

EMDR Informationsblatt
EMDR Informationsblatt.pdf
PDF-Dokument [197.4 KB]

Mag. Birgit Schörg

Klinische Psychologin, Gesundheitspsychologin

EuroPsy zertifiziert,

spezialisiert auf Sexualpsychologie,

Traumapsychologie, EMDR,

Notfallpsychologie

 

Abt-Karl-Gasse 1/6

1180 Wien

Telefon: 0676/470 15 15

Mail: praxis@birgitschoerg.at

Praxiszeiten:

Mo, Mi & Fr: 09:00 - 14:00

Di & Do: 14:00 - 19:00

(um Terminvereinbarung wird gebeten)

Absagen

Sollten Sie eine Sitzung nicht einhalten können, ersuche ich Sie, diese spätestens 24 Stunden davor telefonisch abzusagen. Nicht rechtzeitig abgesagte Sitzungen müssen verrechnet werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Mag. Birgit Schörg, 2016